logoDSIB

Deutsche Schulen Iberien

Deutsche Auslandsschulen sind Orte der Begegnung und des interkulturellen Austauschs. Von Vereinen getragen und vom deutschen Staat gefördert, sind sie das älteste Beispiel einer gelebten öffentlich-privaten Partnerschaft in der
Deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

Seit über 170 Jahren leisten die Deutschen Schulen in Portugal und Spanien nicht nur einen wichtigen Beitrag für die gesellschaftliche Entwicklung durch gemeinsames Lernen und schulische Persönlichkeitsbildung, sondern tragen auch zur Förderung der deutschen Sprache und Kultur in ihren Ländern bei.

13
SCHULEN
9 Deutsche Auslandsschulen
2 Deutsche Profilschulen
2 DAS – Berufsschulen

10.650
SCHÜLER

2.000 Kindergarten
3.000 Grundschule
5.500 Gymnasium
150 Duales Studium

1.225
MITARBEITER

125 ADLK
900 OLK
200 OK

682
ABSCHLÜSSE

514 Abiturienten
78 DSD II
70 Berufsabschlüsse
20 Mittlere Reife

Deutsche Auslandsschulen sind Orte der Begegnung und des interkulturellen Austauschs. Von Vereinen getragen
und vom deutschen Staat gefördert, sind sie das älteste Beispiel einer gelebten öffentlich-privaten
Partnerschaft in der Deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

Best Practices

Testimonials

Die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife hat mir viele Türen geöffnet um überall auf der Welt zu studieren. Grund dafür ist die Pädagogik und die vielen Sprachen die man in der DST lernt. Ich habe dort gelernt wie man sich täglich in einer anderen Sprache unterhalten kann, aber auch viel erfahren über die deutsche Kultur und verstanden, wie man Kulturunterschiede akzeptieren kann.

Lucía Roca Killick, ehemalige Schülerin, Abitur 2017

Ich bedanke mich vor allem für den Spracherwerb. Aber auch in der spanischen Sprache habe ich dort eine gute Grundlage erlangt, vor allem beim Schreiben. In der DST habe ich andere Methoden zum lernen gelernt. Als ich danach zu einer spanischen Schule gegangen bin, waren die Lernmethoden viel weniger praktisch.

Laura Rodríguez-Pastrana, ehemalige Schülerin

Die DSMadrid war für mich immer viel mehr als ein Arbeitsplatz. Die vielen lieben Menschen (Kinder, Eltern, Kollegen etc.), die ich kennen lernen durfte und die zahlreichen unvergesslichen Momente werde ich als Schätze in meinem Herzen aufbewahren. Mit der DSM werde ich immer verbunden bleiben und bin mir sicher, dass wir uns mal wieder dort sehen. Es Waren 12 wunderschöne Jahre und es gab keinen Tag, an dem ich mich nicht auf die Schule gefreut habe beim Aufstehen.

Eva Bühler, ehemalige Lehrerin

Die Deutsche Schule Santa Cruz de Tenerife gibt den Schülern eine unglaubliche Basis, womit sie danach täglich herausstechen, in der Arbeit und im Leben allgemein. Denn die DST bietet schon vom Kindergarten einen internationalen Blick. Die Freundschaften, die ich in der Schule geschlossen habe, bleiben für immer.

Alejandra Rodríguez de la Sierra-Galofré, ehemalige Schülerin